Zucht- und Ausbildungsstätte Von den Taunuswölfen / ehem. Vom Heiligen Gral Schäferhunde made in Germany
                 Zucht- und Ausbildungsstätte   Von den Taunuswölfen / ehem. Vom Heiligen Gral                                                  Schäferhunde made in Germany                                                                                                     

"Sich einen Hund anzuschaffen, kann für einen Menschen die einzige Möglichkeit sein, sich einen Verwandten auszusuchen!" (Mordecai Siegal - 1935-2010, Schriftsteller)

Welpeninfo

Mein erster Wurf unter neuem Namen

"Von den Taunuswölfen"

 Unser nächster Wurf wird voraussichtlich Ende Januar erwartet

 

Antarra vom Vogelsberger Südhang

+

Evil vom Karthäuser Löwentor

 

Reservierungen werden gerne entgegen genommen. Diese Hunde sind jedoch nur für Ausbildung / Hundesport geeignet!

 

Ich freue mich auf eine sportliche und gesunde Verbindung! Evil hat seine gesunde Vererbungskraft bereits unter Beweis gestellt. Da die Hündin Verwandtschaft zu meiner Hündin ist, hoffe ich, dass auch hier so gesunde und arbeitsfreudige Welpen raus kommen!

 

Decktag: 2./3.12.2020            Ultraschall: 23.12.2020            Wurferwartung: ca. 28.01.2020

Mein Zuchtziel:

Mein Zuchtziel ist es, den Weißen Schweizer Schäferhund wieder als das zu züchten, was er mal war: ein gesunder Gebrauchshund für alle Arten der Ausbildung, gepaart mit den Qualitäten, die er sowieso schon hat, nämlich die eines hervorragenden Familienhundes.   
                                        
Auch für den Deutschen Schäferhund strebe ich ebenfalls einen gesunden Gebrauchshund an, der seine Leistungsbereitschaft in allen Sparten zeigt. Er sollte sowohl im Sport sowie auch im Dienst für den Menschen immer zuverlässig, willig und belastbar seine Aufgaben wahrnehmen.

 

Die Suche nach einem passenden Rüden für meine Hündinnen gestaltet sich daher nicht ganz leicht. Auffallende Wesens- oder Gebäudefehler oder Krankheiten sind ausgeschlossen. Der Rüde sollte mindestens eine Schutzhundausbildung aufweisen können, oder eine entsprechende Ahnentafel, um seine Wesensfestigkeit unter Beweis zu stellen.

 

"Zielbewußte Zucht bedeutet: Erhalten, Festigen, Vervollkommnen des Guten, Bessern oder vollkommenes Beseitigen der Mängel... Rüde und Hündin müssen in allen Punkten zueinander passen oder entsprechenden Ausgleich bilden."

 

"Die Hündinnen sind die Trägerinnen der Zucht, sie sollen der Rasse das erhalten, was wir von ihr verlangen und was wir an ihr lieben. Darum muß bei der Hündin unbedingt die Gehaltvolle, durch und durch Gesunde und Wesensfeste der nur Schönen, durch ihre Erscheinung blendenen Hündin vorgezogen werden. "

 

"Es besteht die Notwendigkeit, die Zuchttiere aus konstitutionsharten, gesundgearbeiteten, nicht durch Zwingerhaltung, Krankheit oder Scheuheit belasteten Stämmen zu wählen."

 

Die Zitate stammen aus der "Bibel" der Deutschen Schäferhunde-Zucht  "Züchten, Aufzucht und Haltung des Deutschen Schäferhundes" von Rittmeister von Stephanitz, eine für alle (Schäfer-)Hundezüchter überaus interessante und empfehlenswerte Lektüre.

Das wahre Glück ist die Summe kleiner Freuden!

Kontakt:

Von den Taunuswölfen

Vom Heiligen Gral

 

E-Mail: colour-of-ice@web.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vom Heiligen Gral